Fragen und Antworten zu Cubacel SIM-Karten

Kann ich bei Cubacalls eine kubanische SIM Karte kaufen?

Nicht direkt. Der Kauf einer SIM-Karte für den Urlaub ist ohne Ausnahme nicht möglich. Jedoch kann man über unseren Service vor Ort Cubacel SIM-Karten aktivieren lassen. Die Abholung und Nutzung dieser aktivierten SIM-Karten ist jedoch ausschließlich kubanischen Staatsbürgern vorbehalten. Besitzt man nicht die kubanische Staatsangehörigkeit oder eine Niederlassungserlaubnis, kann keine SIM-Karte erworben werden.

Kann ich mir eine Cubacel Karte für den Urlaub kaufen?

Der Erwerb einer eigenen SIM Karte mit zugehöriger Cubacel Rufnummer ist ausschließlich für Bewohner mit dauerhaftem Wohnsitz in Kuba möglich. Besucher der Insel können lediglich eine Karte mit zugehöriger Rufnummer für maximal 45 Tage Mieten.
Die Kosten dafür betragen 3,00 CUC pro Tag, sowie optional zuzüglich 6,00 CUC Miete täglich für ein Mobilfunktelefon. Entsprechende Mietverträge können bereits am Flughafen abgeschlossen werden. Alternativ können Sie sich nach der Ankunft vor Ort erkundigen, ob es diese Möglichkeit auch in näherer Umgebung Ihres Aufenthaltsortes gibt.
Weitere Informationen zu Cubacel SIM-Karten

Gibt es von Cubacel auch 'Micro-Sim-Karten' für Smartphones?

Nein. Bisher gibt es solche Karten noch nicht vor Ort. Wenn man also ein Telefon mitbringen möchte, sollte man darauf achten, dass dieses auch mit einer 'normalen' SIM-Karte betrieben werden kann. Eine beispielhafte Auswahl solcher Geräte zeigen wir unter dem Link Netzabdeckung.

Zurück zur Übersicht Nächstes Thema Meine Frage wurde nicht beantwortet