Fragen und Antworten zum Cubacalls SMS Versand

Wann kann ich meine Gratis-SMS nutzen?

Die Gratis-SMS welche Sie bei jeder Aufladung erhalten, stehen unmittelbar nach bestätigtem Zahlungseingang zur Verfügung und werden Ihrem persönlichen Kundenkonto automatisch gut geschrieben. Bei Zahlungen per Vorkasse (regulärer Überweisung) geschieht dies sobald Ihre Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist. Bei Onlinezahlungen erfolgt dies sofort nach der Bestellung und bei einer Barzahlung unmittelbar nachdem Sie die Zahlung in einer der Partnerfilialen getätigt haben. Um Gebrauch von Ihren SMS zu machen, melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an und klicken entweder auf "SMS-Versand" oder "SMS senden".

Wie schnell kommen die SMS an?

Der Versand erfolgt in Echtzeit, also sofort. Sie können mit Ankunft der SMS innerhalb weniger Sekunden rechnen.

Ich versende genau 160 Zeichen, trotzdem werden 2 SMS abgezogen?

In der Nähe des Zeichenlimits kann es passieren, dass SMS falsch abgerechnet werden, wenn Sie innerhalb einer Kurznachricht Sonderzeichen (ü, ä, ß, ñ, é, Smilies, Herzchen usw.) verwenden, oder wenn Sie den Text aus einem Übersetzungsprogramm hineinkopieren. Das Hineinkopieren eines Textes kann die richtige Zählung der Zeichen verhindern, während Sonderzeichen die zu versendende Datenmenge erhöhen. Achten Sie in jedem Fall darauf keine Sonderzeichen zu verwenden und hineinkopierte Texte nachträglich manuell zu bearbeiten.

Wieso muss ich meine Handynummer angeben um den SMS-Versand nutzen zu können?

Cubacel akzeptiert in seinem Netzwerk ausschließlich gültige Mobilfunknummern um illegalen Kommunikationen durch "Piratennummern" und "Fakenummern" entgegenzuwirken. Um den Cubacalls SMS-Versand zu nutzen ist demnach eine einmalige Überprüfung nötig.
Nach der Freischaltung wird Ihre Rufnummer in verschlüsselter Form Ihrem Kundenkonto zugeordnet und zukünftig nur dem Empfänger als Absender angezeigt. Daraus ergibt sich für Sie der Vorteil, dass Sie etwaige Antwort-SMS aus Kuba auch direkt auf Ihr Handy erhalten, obwohl Ihre Nachricht ursprünglich über das Internet versendet wurde.

Wird meine Handynummer durch den SMS Versand belastet bzw. wird die SMS über meinen Mobilfunktarif versendet?

Nein, Ihre Handynummer wird dadurch nicht belastet weil die SMS nicht von Ihrem Handy bzw. nicht über Ihren Mobilfunktarif versendet werden. Die von Ihnen zur Freischaltung des SMS-Versandes benötigte Rufnummer dient lediglich als in Kuba angezeigter Absender. Die Textnachrichten die Sie auf CubaCalls verfassen werden über das Internet verschickt und in Kuba in Form von SMS zugestellt.

Ich habe keine eigene Handynummer - kann ich den SMS-Versand über CubaCalls trotzdem nutzen?

Prinzipiell müssen Sie nicht selbst ein Handy und/oder entsprechende Handynummer besitzen. Da eine gültige Rufnummer jedoch bei erstmaliger Nutzung für die Freischaltung benötigt wird und anschließend nur als angezeigter Absender dient, können Sie vielleicht Freunde oder Verwandte bitten den Freischaltcode zu empfangen und Ihnen mitzuteilen. In jedem Fall ist es zu keinem Zeitpunkt erlaubt pornografische oder rechtswidrige Inhalte zu versenden, die gegen hiesige oder kubanische Gesetzgebungen verstoßen. Diesbezügliche Zuwiderhandlungen führen zu entsprechenden Sanktionen.

Ich möchte eine andere Nummer zum Versenden von SMS nutzen - wie kann ich meine Nummer ändern?

Wenn Sie für den SMS-Versand eine andere Absendernummer verwenden möchten, schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an unsere Kundenbetreuung mit der Bitte die alte Nummer zu löschen. Sobald Ihre Einstellungen von einem Mitarbeiter zurückgesetzt wurden informieren wir Sie und direkt im Anschluss können Sie eine neue Nummer wie gewohnt und kostenfrei verifizieren, indem Sie den SMS-Versand aufrufen.

Kann ich versendete SMS Texte nachträglich noch einmal nachlesen?

Die versendeten SMS-Texte können Sie nachträglich leider nicht mehr einsehen, da das andernfalls bedeuten würde, dass wir Ihre privaten Nachrichten auf irgendeine Art und Weise speichern müssten. Dies ist jedoch aufgrund datenschutzrechtlicher Bestimmungen nicht erlaubt und da wir den Datenschutz aller Ihrer auf CubaCalls verwendeter und eingegebener Daten zu jedem Zeitpunkt sehr ernst nehmen, können wir Ihnen leider auch nicht anbieten die versendeten Texte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal einzusehen.

Was bedeutet "Status 3" oder "Status 7" bei meinen versandten SMS?

Der SMS-Versand verläuft grundsätzlich in 3 Schritten:

1. Von Ihrem Kundenkonto zum SMS-Verteiler
2. Vom SMS-Verteiler zum Netzbetreiber
3. Vom Netzbetreiber zum Empfänger

Status 3 (bzw. "Delivered to gateway") bedeutet, dass die SMS nicht zugesellt werden konnte weil ein Problem in Schritt 3 aufgetreten ist. Der Netzbetreiber hat die SMS zwar aufgenommen, jedoch konnte er diese nicht zum Empfänger zustellen. Das kann entweder an einem technischen Problem im kubanischen Netzwerk liegen, oder am Empfänger selbst (z.B. überfüllter SMS-Speicher, kein Netzempfang usw.)

Status 7 (bzw. "Error delivering message") bedeutet, dass die SMS nicht zugesellt werden konnte weil ein Problem in Schritt 2 aufgetreten ist. Der SMS-Verteiler hat die SMS weitergeleitet, jedoch wurde diese vom kubanischen Netzbetreiber nicht auf- oder angenommen. Üblicherweise tritt dieses Problem auf wenn es ein technisches Problem im kubanischen Mobilfunknetz gab (z.B. Störung, regionale Überlastung usw.)

Zurück zur Übersicht Nächstes Thema Meine Frage wurde nicht beantwortet